Die Reise ins Zentrum der Liebe - mit Ruth Schwegler

 

 

Alle Infos & Anmeldung;

28. Juni - 2. Juli 2023

 

Die Reise ins Zentrum der Liebe

- Folge deinem Herzen

 

Wer von uns will nicht geliebt werden?

Wie können wir daran denken, Liebe zu geben, oder zu empfangen, wenn wir nicht zuerst lernen uns selbst zu lieben, zu akzeptieren und für uns zu sorgen?

Vielen von uns wurde beigebracht, dass geben seliger ist als nehmen und dass man zuerst an die Bedürfnisse der Anderen denken soll, als an sich selbst. Daher schenken wir dem Partner, der Familie und Freunden gerne Zeit, Energie und Aufmerksamkeit, auch wenn uns davon nicht viel zurückgegeben wird.
Wer sich diese Grundsätze zu Eigen gemacht hat, ist gefangen im eigenen Selbstbild. Diese Liebe ist an Bedingungen geknüpft. Sie ist kein Gefühl, sondern ein ohnmächtiger Zustand.


Die Wahrheit ist, dass geben und nehmen verschiedene Aspekte desselben Energiestroms im Universum sind. So wie wir nur ausatmen können, wenn wir eingeatmet haben, können wir den anderen auch nur Liebe geben, wenn wir fähig sind, selbst Liebe zu empfangen. Wirklich schöne, gefühlsvolle Liebesbeziehungen basieren jedoch auf unserer Fähigkeit, uns zuerst selbst zu lieben und liebevoll zu umsorgen.


Bist du bereit, dich zu verändern?

 

Dieses Seminar wird dir helfen, wenn:
- Du in konfliktreichen Beziehungen zu anderen (Partner, Kinder, Eltern, Freunde) lebst und ihnen die Schuld an deinem Leiden gibst.
- Du überzeugt davon bist, keine Zuneigung zu verdienen und nicht geschätzt zu werden.
- Missverständnisse und Groll die Qualität Deiner täglichen Beziehungen vergiften und toxische Emotionen hervorrufen.
- Du das Gefühl hast, offene Rechnungen mit der Vergangenheit zu haben, ungelöste persönliche Geschichten, offene Wunden, die deine Gegenwart weiter beeinflussen.
- Du in einer abgenutzten Beziehung fest steckst, eine Beziehung die sich schon lange hinzieht und in der die Routine jeglicher Begeisterung Tag für Tag im Keim erstickt.
- Du das Gefühl hast, von der Anerkennung anderer abhängig und nie gut genug zu sein.
- Du dich in einer Phase deines Lebens befindest, in der Du mit Liebe abgeschlossen und das Vertrauen in Andere verloren hast.

 

 

Dieses Seminar eröffnet Dir die Möglichkeiten dich aus deinem bisherigen Selbstbild zu lösen. Anhand theoretischer Grundlagen, Meditationen, Übungen, Gesprächen und Gruppenbalancen, wirst Du zunehmend die unerschöpfliche Quelle der Liebe in Dir selbst erfahren. Die alten unproduktiven Verhaltensmuster, die die bisherige volle Befriedigung Deiner Beziehungen eingeschränkt haben, werden sich zunehmend auflösen. Sich selbst anzunehmen und zu akzeptieren ist ein sehr heilsamer Prozess. Das ist der Weg zur ultimativen Freiheit.

 


 

Preise

(inkl. Übernachtung und Vollpension)

 

Schnapp Dir einen Frühbucher-Rabatt !!

     *Bis 31. Dezember 2022

 

4 Nächte Einzelzimmer ohne Seesicht

        oder Doppelzimmer mit Seesicht

 

  CHF  1800.-  //  *1620.-   (10% Rabatt)